Im Paf Casino wurde nun ein Jackpot am Mega Fortune Dreams Slot von NetEnt geknackt. Eine Finnin hat sich somit einen tollen Start ins neue Jahr verschafft. SchlieĂźlich hat sich nicht weniger als 3,5 Millionen Euro gewonnen. Damit ist auch der erste Multi-Jackpot im Jahr 2022 von NetEnt geknackt worden. Und das schon ganz zu Beginn des Jahres. DarĂĽber hat sich natĂĽrlich nicht nur die glĂĽckliche Gewinnerin sehr gefreut, sondern auch das Paf Casino sowie NetEnt selbst.

Sie kam, spielte und siegte im Schlaf

Der Winter in Finnland ist nicht immer ganz angenehm. Schließlich sind die Tage kurz und die Dunkelheit überwiegt. Eine 62-jährige Frau aus Mittelfinnland hat vielleicht auch gerade diese Jahreszeit genutzt, um schön ein bisschen im Online-Casino zu zocken. Und das war auch eine goldrichtige Entscheidung. Oder sollte man besser sagen eine „geldrichtige“ Entscheidung? Schließlich konnte die 62-jährige Finnin nun im Paf Casino einen ganz großen Triumph feiern. Am NetEnt Jackpot Slot Mega Fortune Dreams gewann die Frau richtig viel Geld. Satte 3,5 Millionen Euro räumte sie dort ab, und das Ganze mit nur einem Spieleinsatz von einem Euro. So lässt sich das Geld doch gut anlegen, wenn es sich derart vermehrt.

Kurz nach Mitternacht am 18. Januar 2022 wurde ihr Traum war. Es war genau 00.13 Uhr, als die 62-jährige Finnin auf einen Schlag zur Multimillionärin wurde. Und das Kuriose daran ist, dass die glückliche Gewinnerin zu dem Zeitpunkt einen kurzen Sekundenschlaf hatte, als sie den Jackpotgewinn erzielte. Aber den Gewinn bekam sie dann ja doch noch mit. Schließlich kann man sich gut vorstellen, was für ein optisches und vor allem akustisches Spektakel zu diesem Zeitpunkt angezeigt wurde. Schlafen wäre in dieser Situation sicherlich überhaupt nicht möglich gewesen. Und auch nach dem Gewinn war natürlich nicht an Schlaf zu denken, wie die glückliche Finnin berichtete. So sei sie zusammen mit ihrem Mann die ganze Nacht wach geblieben, um erst einmal diesen Gewinn zu verdauen und darüber zu reden.

Es gibt schon kleine Pläne

Die Freude über den Jackpotgewinn ist immer noch riesig. Schließlich habe die Finnin laut eigener Aussage schon so oft Pech am Mega Fortune Dreams Slot gehabt. Umso mehr freut sie sich darüber, dass sie es zusammen mit ihrem Mann nun ganz ruhig angehen lassen kann. Ein kleiner Urlaub, der eigentlich schon vor Jahren auf dem Plan stand, wird jetzt erst einmal in Angriff genommen. Und was danach wird, ist für die finnische Gewinnerin erst einmal offen. Sie ist sich aber sicher, dass sie schon gute Möglichkeiten finden wird, um das Geld zu gebrauchen. Und bei 3,5 Millionen Euro dürften das wohl auch viele Möglichkeiten sein.

Bei NetEnt freut man sich ĂĽber den neuen Gewinn

Es ist keine Überraschung, dass Simon Hammon, der Chief Product Officer bei NetEnt, mitteilte, dass man sich bei NetEnt sehr darüber freut, dass wieder ein Spieler so glücklich gemacht wurde und man das Leben des Gewinners verändern konnte. Dabei hat die Finnin gar nicht mal den größten Jackpot abgeräumt. Denn erst im vergangenen Dezember räumte ein Spieler 7,5 Millionen Euro am Mega Fortune Slot ab. Aber genau das zeigt NetEnt mit seinen Spielautomaten den Spielern ja auch, dass es immer möglich ist, an diesem tollen Spiel zu gewinnen und so den Namen zum Programm zu machen.