Der Extreme Spielautomat von Novoline im Test

Als der chronisch bankrotte König von Sachsen August der Starke einen selbsternannten Alchemisten anwies Gold herzustellen, da kannten die Leute einen Spielautomaten wie das neue Extreme von Novomatic noch nicht, dabei hätte das auf jeden Fall Missverständnisse vermieden. Wo hier der Zusammenhang liegt? Ganz einfach: Gold und andere Edelsteine entstehen im Inneren von Sternen, das lässt sich auf der Erde nicht nachbauen und es gibt heute unzählige Slot Machines, die funkelnde Steine und Weltall zusammen auf die Walzen packen. Novoline begibt sich also mal wieder in den Bereich der Edelstein Slots – brauchen wir das?

Warum dieser Titel?

Weshalb Novomatic den neuen Automaten Extreme nennt, wissen wir nicht, aber es gibt es paar Features mit dieser Bezeichnung im Spiel und vielleicht hatte man in Österreich auch keine Ideen mehr, wenn es mal wieder um funkelnde Walzen geht. Egal, Sie bekommen hier einen weiteren Spielautomaten, der Gewinne mit Blinkern verbindet und das steht in einer Reihe mit klassischen Casino Spielen wie Jewel Strike von Merkur oder auch das unvermeidliche Starburst aus dem Hause NetEnt.

Gameplay bei Extreme

Wie bei den allermeisten Slots drehen sich auch bei diesem Game von Novoline die fünf Walzen und diese sind hier mit 20 Gewinnlinien verknüpft. Das verspricht viele Treffer, verlangt Ihnen aber etwas Einsatz ab und Extreme hat hier eine recht übersichtliche Spanne von 20 Cent bis maximal 50€ pro Spin. Sollten Sie nun nicht sofort wissen wie viel es zu riskieren gilt empfehlen wir Ihnen Novomatic Gratis, etwa um Spielgeld oder über die in den Online Casinos offerierten kostenlosen Spins, das gibt Ihnen die Möglichkeit in Ruhe alles auszuprobieren.

Auf Kommando oder auch per Autostart setzen sich die Walzen im All in Bewegung und wenn Sie Glück haben, dann lassen sich attraktive Freispiele, ein Multiplikationswürfel und ein Wild Cube gewinnen, der dann die gesamte Walze einnimmt. Wie hoch die Auszahlungsquote beim Extreme Spielautomaten ist wurde bisher noch nicht veröffentlicht, aber wir spekulieren mal auf eine recht hohe Ausschüttung, das zeigt sich anhand der vielen Treffer beim Testen.

Als der chronisch bankrotte König von Sachsen August der Starke einen selbsternannten Alchemisten anwies Gold herzustellen, da kannten die Leute einen Spielautomaten wie das neue Extreme von Novomatic noch nicht, dabei hätte das auf jeden Fall Missverständnisse vermieden. Wo hier der Zusammenhang liegt? Ganz einfach: Gold und andere Edelsteine entstehen im Inneren von Sternen, das lässt sich auf der Erde nicht nachbauen und es gibt heute unzählige Slot Machines, die funkelnde Steine und Weltall zusammen auf die Walzen packen. Novoline begibt sich also mal wieder in den Bereich der Edelstein Slots – brauchen wir das? Warum dieser Titel? Weshalb Novomatic…

Novoline Extreme Slot

Qualität
Grafik und Story
Spaßfaktor
Auszahlungsquote

Zurück noch mal zur Geschichte des sächsischen Königs: Durch Zufall entdeckte der angewiesene Alchemist damals gleich das Meißner Porzellan und wenn Sie mit Geduld, Risikobereitschaft und Umsicht an den neuen Novoline Automaten Extreme herangehen, dann gibt es mit Sicherheit so manche lukrative Überraschung und hier zumindest ähneln sich Zauberei und Casino Spiele durchaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Garantiert kein Spam!

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter abonnieren!